Suchformular

Der große Vermieter

Sicherheit an erster Stelle

Als zertifizierter IPAF-Schulungspartner unterweist HKL seine Kunden im sicheren Umgang mit Arbeitsbühnen

Hamburg, 23. August 2018 – Im HKL MIETPARK finden Kunden nicht nur die passenden Maschinen für Arbeiten in der Höhe, sondern können auch den nötigen Fähigkeitsnachweis erwerben. Als zertifizierter IPAF-Schulungspartner (International Powered Access Federation) bietet HKL das vollständige Schulungsprogramm an. Die Kurse werden in ausgewählten HKL Centern oder direkt  beim Kunden vor Ort durchgeführt, denn laut Arbeitsschutzgesetz und Berufsgenossenschaften dürfen nur entsprechend unterwiesene Personen eine Arbeitsbühne bedienen. Denn: Sicherheit steht auf jeder Baustelle an erster Stelle. Zur Komplettierung des Angebots bietet HKL auch Teleskopstaplerschulungen an. Alle Schulungen können einfach und bequem über die HKL Website gebucht werden. Somit steht der sicheren Bewältigung aller Arbeitseinsätze in der Höhe nichts im Weg.

Alle IPAF-Schulungen können einfach und bequem über die HKL Website gebucht werden
Alle IPAF-Schulungen können einfach und bequem über die HKL Website gebucht werden

„Die Schulungen zur Bedienung von Arbeitsbühnen werden von unseren Kunden sehr gut angenommen. Es zeigt den enormen Bedarf in puncto Sicherheit auf Baustellen. Wir freuen uns, durch unser Schulungsangebot einen wichtigen Beitrag dazu leisten zu können“, sagt Mandy Hengst, Leiterin Schulungszentren der HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter.

Als zertifizierter IPAF-Schulungspartner unterweist HKL seine Kunden im sicheren Umgang mit Arbeitsbühnen
Als zertifizierter IPAF-Schulungspartner unterweist HKL seine Kunden im sicheren Umgang mit Arbeitsbühnen

IPAF-Schulungen von HKL bieten den Rundum-Blick: Zertifizierte IPAF-Trainer schulen den sicheren Umgang mit der Technik, informieren über die richtige Aufstellung der Maschinen und geben zudem einen Überblick über rechtliche Grundlagen. Den theoretischen Teil können Teilnehmer auch via eLearning absolvieren. Hinzu kommt eine mindestens halbtägige Praxisschulung. Die Teilnehmer müssen eine beaufsichtigte Theorieprüfung sowie eine Praxisprüfung ablegen. Bei bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer eine PAL-Card (Powered Access Licence). Diese ist in Deutschland und zahlreichen weiteren Ländern als Fähigkeitsnachweis anerkannt. HKL bietet sowohl Schulungen für Bediener als auch für Einweiser an.

Weiterführende Informationen zu IPAF-Schulungen bei HKL finden Sie hier.

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick